Skip to main content
travels

Puerto Montt, Santiago de Chile, Vina del Mar und Valparaiso

By July 26, 2007September 17th, 2016No Comments

Seit drei Tagen scheint die Sonne und tagsueber sind es bis zu 16 Grad, wir wissen gar nicht wohin mit unseren ganzen Kleidungsschichten.

Die letzten drei Tage haben wir in Santiago, Vina und Valpo verbracht. Derzeit sind wir hier in Vina und hatten gestern einen eins a chilenischen Fuehrer, der uns seine Stadt gezeigt hat. Der Bruder einer Freundin der Schwester von Steffi, die ja mit mir reist.

Er war supernett, hat uns herumkutschiert und wir haben wilde Gespraeche ueber Kultur, Poilitik, Leben, Musik etc gefuehrt. Er hat viel geredet und wir nichts verstanden. Schulspanisch kann einfach nicht so viel, mal abgesehen davon, dass die Chilenen jeden 2. Buchstaben verschlucken oder auslassen. Als wir dann gestern nach ein zwei Bier nach Hausekamen, erwartete uns in unserem Hospedaje noch eine Hausparty der Tochter der gastwirtin, so dass wir noch ein Bier trinken “mussten” und den Abend weiterhin mit rudimentaeren Spanischkenntnissen bestritten haben.

Toll wards.

Zuvor waren wir in Santiago schon “aus Versehen” auf einem angesagten Konzert einer Rock/Folk/… Gruppe. El Cruce. Viele taetowierte krasse Leute, junge Maedchen und alle konnten jedes Wort mitsingen. Wir haben uns derweil mit Pisco Sour betrunken und leute beguckt. Zusammen mit einem netten schwedischen Ehepaar Anfang dreissig, sehr lustig.

heute werden wir nun noch ein bisschen an den Strand in die Sonne gehen und lesen und heute Nachmittag dann mit einem Bus zurueck nach Santiago fahren und morgen frueh um 7.30 nach Antofagasta fliegen, von aus die Reise dann nach San Pedro de Atacama und in die Salzwueste Boliviens weitergeht.

Die Chilenen sind super, ein total nettes und hilfsbereites Volk. Eins a Leute!!

Leave a Reply

%d bloggers like this: